Über uns

InfinitYoga, das sind Claudia und Linda, Mutter und Tochter.

Yoga ist unsere gemeinsame Leidenschaft, und wir freuen uns, diese mit Euch zu teilen. 

Claudia
csm_Claudia-Zachmann_e22d70c67a.jpg
  • Teacher Training bei Chiara Castellan und Katchie Ananda

  • Yin Yoga Teacher Training bei Josh Summers

  • Sequencing & Alignment Ausbildung bei Mark Stephens

  • Diverse Workshops unter anderem bei Michael Hamilton und Matt Champoux

  • Regelmässige Besuche von diversen Yoga Retreats im In- und Ausland

  • Aktuelle Weiterbildung: Kundalini Yoga 

RYT200.png

Durch die Erfahrung mit Yoga lerne ich – immer wieder neu – mit dem Leben umzugehen. Als ich leider viel zu früh meinen Vater verlor, nahm mich eine Freundin mit zu einer Ashtanga Klasse. Nichtsahnend, was mich erwartet, versuchte ich irgendwie in der Gruppe mitzumachen, und ich ging wieder und wieder und wieder hin. Mich begeisterte nicht nur die klare Struktur der Asthanga Sequenzen, sondern auch die Beweglichkeit und Flexibilität, die ich zunehmend erlangte. Dies ist nun bald 20 Jahre her und meine Begeisterung wächst weiterhin, denn Yoga hat mich nicht nur körperlich fitter und agiler gemacht, sondern auch mental gestärkt.

 

Später konnte ich meine Tochter Linda, damals ein Teenager, auch dafür gewinnen, und so wurde Yoga zu unserer gemeinsamen Leidenschaft. Wir praktizieren oft zusammen, in Zürich bei Michael Hamilton und Stephen Thomas; tauschen uns aus und entwickeln uns gemeinsam weiter; nicht nur im Yoga.

 

Im Laufe der Zeit entschlossen wir uns beide, die Ausbildung zur Yogalehrerin in Angriff zu nehmen, um mehr über diese uralte indische Lehre zu erfahren und unsere Kenntnisse zu vertiefen. Zusätzlich fand ich im Yin Yoga eine ganz andere, komplementäre Form des Yoga und ich absolvierte auch das Yin Yoga Teacher Training bei Josh Summers, einem international anerkannten Yoga- und Meditationslehrer, was sehr inspirierend war.  Die harmonisierende und meditative Yin Praxis ist für mich die perfekte Ergänzung zum dynamischeren Yoga. 

 

Schon bald nach den abgeschlossenen Ausbildungen entschlossen wir uns, InfinitYoga zu gründen, um unsere Erfahrungen an andere weiterzugeben und mit ihnen zu praktizieren. Seither organisieren wir jedes Jahr mehrere Yoga Retreats in der Schweiz.

 

Seit vielen Jahren hilft Yoga mir, mich zu fokussieren, positive Energien freizusetzen, Dinge in Bewegung zu bringen und meine Ziele diszipliniert zu erreichen. Es hat mich auch gelehrt, Balance und Ausgeglichenheit zu finden. Dies sind Qualitäten, die ich auch «off the mat», in meinem anspruchsvollen Berufsleben als Partnerin in einer Unternehmensberatung, gewinnbringend einsetzen kann. Zusätzlich bin ich ausgebildete Mediatorin und lösungsorientierter Coach.

Linda

Yoga, das  bedeutet für mich auch Familie: schon als Jugendliche nahm meine Mutter mich zum Yoga mit. Noch heute besuchen wir fast jede Yogaklasse bei unseren Lehrern gemeinsam.  

 

Während meines anspruchsvollen Biologiestudiums und meiner Masterarbeit in Mikrobiologie half mir Yoga ausserdem, den nötigen Ausgleich zu finden. Angefangen habe ich mit Klassen im traditionellen Ashtanga Yoga bei Michael Hamilton und Chiara Castellan. Später habe ich durch die Hatha Yoga Klassen bei Stephen Thomas (alle bei   Airyoga Zürich) auch die etwas langsamere Yoga-Art lieben gelernt.

 

2016 haben wir dann gemeinsam das Teacher Training (200 RYT,   YogaAlliance) abgeschlossen. Kurz darauf absolvierten wir - auch gemeinsam - das Yin Yoga Teacher Training bei Josh Summers. Heute praktiziere ich weiterhin wöchentlich mit Stephen und Michael, und, wenn es die Umstände erlauben, mit Matt Champoux aus San Francisco. Ein riesengrosses Privileg, mit solch erfahrenen Yogis zu trainieren!

 

Nebst dem Yoga entspanne ich ausserdem am liebsten in der Natur;  und wie es sich für eine Schweizerin gehört, bin ich ein begeisterter Wandervogel.

 

Seit meinem Abschluss an der Uni Zürich im Jahr 2015 arbeite ich in der Pharmaindustrie; eingestiegen bin ich im Produktions- und Qualitätsmanagement der kommerziellen Herstellung. Heute arbeite ich in der Abteilung, welche Herstellung, Wissenschaft und   Technologie miteinander verbindet. Hier helfen mir die Erfahrungen vom Yoga, die Ruhe zu bewahren, den Stress gelassen zu   bewältigen und den Umgang in diesem anspruchsvollen, diversifizierten Umfeld einfacher anzupacken.  

 

Im Januar 2019 bin ich Mama meines wunderbaren Sohnes geworden. Durch Yoga habe ich trotz des turbulenten Familienlebens weiterhin die Möglichkeit, mir selbst etwas Gutes zu tun und Zeit für mich zu haben.

  • Teacher Training bei Chiara Castellan und Katchie Ananda

  • Yin Yoga Teacher Training bei Josh Summers

  • Sequencing & Alignment Ausbildung bei Mark Stephens

  • Diverse Workshops unter anderem bei Michael Hamilton, Stephen Thomas, Chiara Castellan und Matt Champoux

  • Regelmässige Besuche von diversen Yoga Retreats im In- und Ausland

  • Aktuelle Weiterbildungen: Prä- und postnatales Yoga,
    Baby & Me Yoga

RYT200.png